Klangoptimiertes Videokonferenzsystem SIRIUS

Wir sind endlich mit der neuen Betaversion von SIRIUS online, die allen Interessierten kostenlos zur Verfügung steht: www.sirius.video

Seit dem Frühjahr 2020 entwickeln wir das Videokonferenzsystem SIRIUS gezielt für die Übertragung optimaler Klangqualität von Musikinstrumenten und Gesang. Der Ton wird unkomprimiert und mit hoher Bandbreite übertragen, ohne Filter wie Auto-Gain-Control oder Rauschunterdrückung einzusetzen. Dank der eingesetzten Peer-2-Peer Technologie können wir mit SIRIUS nicht nur eine geringe Latenz (unter 100ms bei guter Internetverbindung) für den schnellen Kommunikationsfluss im Musikunterricht ermöglichen, sondern auch eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Video und Ton. Hoher Datenschutz nach DSGVO hat für uns oberste Priorität. Wir arbeiten zurzeit an einer Whitelabel-Lösung für Musikschulen und Hochschulen und bieten diesen somit eine eigene, abgetrennten Instanz von SIRIUS an mit individuellem Branding (Logo, Startbild und Beschreibungstext) sowie eigener URL.

Bei Fragen oder Anregungen können Sie mir gern schreiben: sebastian@sirius.video

1 Like

Schaut gut aus, prima!
Möchtest du hier etwas zu der Technik schreiben - ist alles pee2peer, oder über einen SFU/STUN Server in Berlin?
Bist du alleine oder gibt es eine Team hinter Sirius?
Gibt es schon eine Ahnung in welchem Bereich die Kosten liegen werden?

1 Like

Lieber Daniel, vielen Dank für dein positives Feedback!

Ja wir verwenden bei SIRIUS eine P2P-Verbindung. Da es generell nicht zu 100% möglich ist eine P2P-Verbindung herzustellen (wegen einer Firewall oder komplexen NAT), verwenden wir in einzelnen Fällen einen STUN- und/oder TURN-Server. Weder der STUN- noch TURN-Server nehmen am Austausch von Kommunikationsinhalten teil.

Im Frühjahr habe ich alleine mit SIRIUS angefangen und mittlerweile sind wir ein kleines Team :slight_smile:

Das Preismodell ab Frühjahr 2021 haben wir noch nicht final festgelegt, aber wir werden Musiklehrer:innen faire Preise anbieten und Musikinstitutionen reduzierte „Education-Tarife“. SIRIUS soll somit für Alle zugänglich sein, jedoch möchten wir den Support und die Weiterentwicklung der Plattform damit decken können.

Einzelne Fragen und Antworten zur Bedienung und Datenschutz von SIRIUS habe ich auch schon unter unseren FAQs bereitgestellt. Diese Hilfestellungen werde ich in den nächsten Tagen noch vertiefen und erweitern.

1 Like